Wörterbuch der Architektur.  Reclam Sachbuch
Wörterbuch der Architektur Reclam Sachbuch

Wer in einer (fremden) Stadt unterwegs ist, kennt das. Sind das Barockelemente an dem Gebäude? Ist das jetzt die dorische oder die ionische Ordnung an den Säulen des Museums? Worin unterscheiden sich der gespitzte islamische Bogen vom spitzbogigen maurischen Hufeisenbogen? Noch gibt es keine App mit der man als Reisender und Architekturfan Gebäude und Bauelemente scannt, um von der Software erklärt zu bekommen, womit man es zu tun hat. Braucht es auch nicht. Denn das Wörterbuch der Architektur von Christian Freigang, Professor für Kunst- und Architekturgeschichte an der Universität Frankfurt a. M., gibt exakt diese Antworten und konzentriert sich auf die gängigsten Begriffe von Bauten, Bauteilen, Bauornamenten, Techniken und Materialien aus der europäischen Baukunst seit der Antike. 129 Abbildungen und Zeichnungen verdeutlichen die Erklärungen. Komplettiert wird das 160 Seiten-Buch durch Musterbeschreibungen von Bauten und Bauteilen wie z. B. die Lake Shore Drive Appartement Hochhäuser von Ludwig Mies van der Rohe in Chicago.

"Vielmehr sollten die Baubeschreibungen Möglichkeiten aufzeigen, wie architektonische Gegebenheiten sprachlich wiedergegeben werden können."

Wörterbuch der Architektur, Vorwort
Lake Shore Drive.  Wörterbuch der Architektur
Lake Shore Drive Wörterbuch der Architektur © thelink.berlin
Längsschnitt und Grundriss einer Moschee.  Wörterbuch der Architektur
Längsschnitt und Grundriss einer Moschee Wörterbuch der Architektur © thelink.berlin
Dorische Ordnung.  Wörterbuch der Architektur
Dorische Ordnung Wörterbuch der Architektur © thelink.berlin
Opus caementicum.  Wörterbuch der Architektur
Opus caementicum Wörterbuch der Architektur © thelink.berlin

Kompakt in der Jackentasche, pointiert in den Beschreibungen.

Ich nutze das Buch regelmäßig für meine Recherchen und um Wissen aufzufrischen. Auch die Reihe Reclam Sachbuch ist wie man es von Reclam kennt: handlich, kompakt, pointiert. Gerade auf Reisen ist das knapp 15 mal 10 cm große Buch sehr nützlich und schnell in der Jackentasche untergebracht. Tonnengewölbe? Muldengewölbe? Kreuzrippengewölbe? Mit dem Wörterbuch der Architektur ist das schnell beantwortet. Und falls man es im Café während einer Stadterkundungspause vergessen sollte – keine Sorge, das passiert nicht. Dazu ist das pinkfarbene Buch zu auffällig

Wer Bücher liebt, kauft in der Buchhandlung. Wir kooperieren mit „Disko – Buchhandlung für Literatur und Theater“. Hier geht es zum: Zum Onlineshop von DISKO

Weitere Informationen zu unserer Zusammenarbeit: THE LINK goes DISKO.

Von Jan Dimog Autor, Redakteur und (Foto)Journalist, veröffentlicht am .