Das "Grand Hotel" sieht verwittert aus und benötigt dringend eine Generalüberholung. Trotzdem strahlt es mit seinen Linien, Rundungen und Vor- und Rücksprüngen eine erhabene Würde aus, die es zeitlos wirken lässt. Es sind einige der Merkmale der Arbeiten des Architekten und Stadtplaners Nikola Dobrović, der wert auf Klarheit der Volumina und eine schmucklose Konzentration auf das Wesentliche legte. Hinzu kam eine ganzheitliche Gestaltung bei der Einbindung in das natürliche Umfeld, wozu auch die Gartengestaltung zählte, um die er sich ebenso kümmerte wie um die Innengestaltung. In seiner späteren Laufbahn avancierte er zum Baumeister Jugoslawiens, dessen Bauten zum Ziel von Architekturliebhabern und -studenten wurde. Einer besonderen Lebensphase widmet sich das englischsprachige Buch "Dobrović in Dubrovnic – A Venture in Modern Architecture" von den Autoren und Architekten Ljiljana Blagojevic und Krunoslav Ivanisin und dem Wiener Fotografen Wolfgang Thaler. Der im Berliner Verlag Jovis erschienene Bildband dokumentiert Dobrović' produktive Phase in den 1930er-Jahren in und um Dubrovnic. Mit zahlreichen Abbildungen und historischen Bildern, sowie Zeichnungen und Skizzen in einer insgesamt sachlichen und ruhigen Aufmachung ist der Band nicht nur eine Bestandsaufnahme des Wirkens des jugoslawischen Architekten. Es ist auch eine Reise in die Wirkungsmacht der Formsprache und der Philosophie der Moderne und ihrer Entfaltung in den jeweiligen regionalen Kulturen und Plätzen, in diesem Fall an der Adriaküste. Insofern ist das Buch auch ein essentieller dokumentarischer Beitrag zur Baugeschichte Dubrovniks. Über 70 Jahre nach der intensiven Dobrović-Schaffensphase haben seine weißen Bauten wenig an zeitloser Eleganz verloren. Auch wenn einige wie zum Beispiel das Grand Hotel eine Auffrischung mehr als nötig hätten.

Villa Adonis. Aus dem Jahr 1939
Villa Adonis Aus dem Jahr 1939 © Wolfgang Thaler
Dobrovic in Dubrovnik. Grand Hotel Lopud
Dobrovic in Dubrovnik Grand Hotel Lopud © THELINK.berlin
Dobrovic in Dubrovnik. Grand Hotel Lopud
Dobrovic in Dubrovnik Grand Hotel Lopud © THELINK.berlin
Dobrovic in Dubrovnik. Grand Hotel Lopud
Dobrovic in Dubrovnik Grand Hotel Lopud © THELINK.berlin
Dobrovic in Dubrovnik. Villa Rusalka
Dobrovic in Dubrovnik Villa Rusalka © THELINK.berlin
Dobrovic in Dubrovnik. Villa in Srebreno
Dobrovic in Dubrovnik Villa in Srebreno © THELINK.berlin
Dobrovic in Dubrovnik. Villa Svid
Dobrovic in Dubrovnik Villa Svid © THELINK.berlin
Dobrovic in Dubrovnik. Villa Adonis
Dobrovic in Dubrovnik Villa Adonis © THELINK.berlin
Dobrovic in Dubrovnik. Cover des im Jovis Verlag erschienenen Fotobands
Dobrovic in Dubrovnik Cover des im Jovis Verlag erschienenen Fotobands © Jovis Verlag / Wolfgang Thaler

Die Ausstellung "Dobrović in Dubrovnik: A Venture in Modern Architecture" hat mit dem Oris – House of Architecture in Zagreb einen passenden Ort gefunden. Denn das Architekturzentrum in der Innenstadt unweit des Hauptbahnhofs hat sich zu einem wichtigen Treffpunkt der Architektur-, Design und Kulturszene der kroatischen Hauptstadt entwickelt. Am 31. Januar 2015 eröffneten die Betreiber neue Ausstellungsräume mit einer Gesamtfläche von 600 Quadratmetern, ein Jahr später zelebrieren sie das Jubiläum mit einer Schau über einen der wichtigsten Baumeister der Region: Nikola Dobrović.

ORIS House of Architecture.
ORIS House of Architecture © Oris
Oris House of Architecture.
Oris House of Architecture © Oris
ORIS House of Architecture.
ORIS House of Architecture © Oris
ORIS House of Architecture.
ORIS House of Architecture © Oris
ORIS House of Architecture.
ORIS House of Architecture © Oris

Unsere Link-Empfehlungen mit weiteren Informationen:

Oris House of Architecture

Jovis Verlag

Wolfgang Thaler Fotograf

Wer Bücher liebt, kauft in der Buchhandlung. Wir kooperieren mit „Disko – Buchhandlung für Literatur und Theater“. Hier geht es zum: Zum Onlineshop von DISKO

Weitere Informationen zu unserer Zusammenarbeit: THE LINK goes DISKO.

 

 

Von Jan Dimog Autor, Blogger und Journalist, veröffentlicht am .